Century Creation (International) Co., Ltd.

Eigenschaften von Gummischäummaterialien

21-04-2020

  Gummischäummaterialien werden in zwei Kategorien unterteilt: geschlossene und offene Löcher. Die inneren Poren der Schaummaterialien mit geschlossenem Loch sind von der Wandmembran des Tauchlochs getrennt und nicht miteinander verbunden. Und das Blasenloch ist eine eigenständige Struktur, hauptsächlich kleine Lochformen oder winzige Löcher. Die inneren Blasen der Bohrschaummaterialien kommunizieren miteinander und sind mit der Außenhaut verbunden. Und das Blasenloch ist eine unabhängige Struktur, hauptsächlich große Löcher oder dicke Löcher.

  Entsprechend den unterschiedlichen Eigenschaften der Materialien gibt es hauptsächlich die folgenden Aspekte:

  1. Temperaturwiderstand

  Die hervorragende Wärme- und Witterungsbeständigkeit von Schaumstoffen kann in einem großen Temperaturbereich von -60 bis +150 Grad Celsius genutzt werden. Gleichzeitig haben sie auch hervorragende Eigenschaften wie Hochtemperaturbeständigkeit, Flammhemmung, Ölbeständigkeit und chemische Korrosionsbeständigkeit usw., die ihnen eine besondere Stellung in verschiedenen synthetischen Kautschuken ermöglichen. Sie können als Puffermaterialien mit den Merkmalen Antiseismik, Stoßdämpfung, Wetterbeständigkeit, Säure- und Alkalibeständigkeit, Flammschutzmittel in Kraftfahrzeugen, Haushaltsgeräten, mechanischen Produkten und als Trägermaterialien im Inneren von Schiffen, Zügen und Verpackungen verwendet werden und Klimaanlage.

  2. Isolationscharakteristik

  Da die schäumenden Materialien eine große Menge Luft oder andere Gase enthalten, die der Zirkulation nicht förderlich sind, insbesondere das geschlossene Loch, das durch unabhängige Blasenlöcher vollständig getrennt wurde, um die Wärmeleitfähigkeit offensichtlich zu verringern, weist dieses Material eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit auf. Darüber hinaus hat es eine hohe Elastizität und eine gute Rückprallelastizität. Somit wird es ein ideales Wärmedämmungsmaterial für Rohrleitungen für zentrale Klimaanlagen, Gebäude, chemische Rohrleitungen, Straßenbau und dergleichen.

  3. Schallabsorption

  Wie allen bekannt ist, treten Schallwellen in Form von Schwingungen in der Luft auf. Wenn Schallwellen auf die porösen Materialien treffen, werden die Schwingungen auf das Innere übertragen und reiben an den komplexen Blasenlöchern im Inneren, wodurch sie blockiert und die Energie gedämpft werden. Daher werden Schallwellen geschwächt, was einen wesentlichen Effekt auf die Schallwellenabsorption zeigt. Open-Hole-Schaummaterial ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften und der Weichheit, Flammhemmung und Alterungsbeständigkeit anderer Materialien eine neue Art der Schallabsorption.

  4. Niedrige Wasseraufnahme

  Bei Schaummaterialien mit geschlossenen Löchern kann jedes Blasenloch in Verbindung mit den hydrophoben Gummi- oder Kunststoffmaterialien ed das Eindringen von Feuchtigkeit verhindern und zu idealen Dichtungsmaterialien werden.

  5. Flammhemmung

  Die Schaummaterialien werden mit ausgezeichneter Flammhemmung verarbeitet, die auf Feldern mit hohen Brandschutzanforderungen eingesetzt werden kann.

  6.Puffercharakteristik

  Gummi wird als hochelastisches Material bezeichnet. Und Schaumgummi behält nach der Verarbeitung zu Material, das sich sehr gut als Puffermaterial oder stoßfestes Material eignet, moderate Rückpralleigenschaften bei.


Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen